. .

 

Fragestunde nach dem Maibaumaufstellen am 30. April

Am kommenden Sonntag, dem 30. Mai, findet ab 18 Uhr das Aufstellen des Maibaums durch die Ferndorfer Feuerwehr statt. Die anschließende Feier am Dorfbrunnen mit der neuen Litfaßsäule wird einen etwas anderen Verlauf nehmen als in den vergangenen Jahren. Sie steht ganz im Zeichen der bevorstehenden 950-Jahr-Feier: Wir wollen allen Ferndorfern die Gelegenheit bieten, sich detailliert zu informieren und Fragen an die Verantwortlichen zu stellen. Auch wenn vieles auf unserer Homepage, in den Zeitungen und auch auf der Litfaßsäule bereits veröffentlicht wurde, werden immer wieder Fragen an uns herangetragen. Die noch bestehenden Unklarheiten möchten wir in persönlichen Gesprächen gerne klären. Deshalb laden wir herzlich zum Maibaumaufstellen mit anschließender Fragestunde ein.   aktuelle Infos zur Festmeile

 

Maifeier am 30. April + 1. Mai am Dorfbrunnen und in Irlenhecken

Die Feier am 30. April  mit dem Schmücken und Aufstellen des Maibaums am Dorfbrunnen beginnt um 18 und endet um 21 Uhr. Mit Musik, Getränkeausschank und Würstchen.
Am 1. Mai geht es dann um 11 Uhr in Irlenhecken weiter. Auch dort ist für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl bestens gesorgt: Erbsensuppe, Würstchen vom Grill, Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränke stehen bereit.
Ganz wichtig: An diesem Tag beginnt der Kartenvorverkauf fürs Festzelt im Juli.

22.04.2016

 

Übernachtungsmöglichkeit für Freunde aus Ferndorf in Kärnten gesucht.

Wir wollen ein großes Fest feiern, 950 Jahre alt wird man nicht jeden Tag. Mit uns freuen sich auch viele Ferndorfer aus Kärnten auf dieses Fest, wir erwarten so viele Gäste wie noch nie zu einem Fest. Für uns ergibt sich das Problem, wo können die Leute schlafen? Denn wir möchten diese Gäste gerne, wie wir das auch in der Vergangenheit gemacht haben, privat unterbringen. Das heißt konkret, wir suchen für die Zeit der Feier vom 14. bis zum 16. Juli in privaten Haushalten Betten und Frühstücksmöglichkeit für unsere Ferndorfer Gäste. Vielleicht steht ja irgendwo im Haus ein Zimmer mit Bett leer und vielleicht kann da jemand der Musikanten der Werkskapelle Ferndorf schlafen. Wenn das bei Ihnen so ist und sie sind bereit das Zimmer für die Zeit zur Verfügung zu stellen, melden sie sich bitte bald bei

Podi Belz: Nord-Oststraße 18, Tel: 12180, E - Mail podi.belz@web.de
Angelika Meister: Im Kiel 36, Tel: 26091, E - Mail: Angelika.Meister@thyssenkrupp.com

 

Kartenvorverkauf ab 1. Mai

Bei der Maifeier am 1. Mai in Irlenhecken (Beginn 11 Uhr) eröffnen wir den Vorverkauf für die Eintrittskarten zu den Veranstaltungen im Festzelt während der 950-Jahr-Feier. Ab dem 1. Mai werden die Karten dann erhältlich sein bei Horst Lütz, Marburger Straße 82, 57223 Kreuztal,Tel. 02732 3487 und bei der Provinzial Kreuztal Hirsch, Mettbach & Picker, Marburger Str. 27, 57223 Kreuztal, Telefon 02732 59436.

Es wird Eintrittskarten in Form verschiedenfarbiger Bänder mit dem Festlogo und dem Logo unseres Hauptsponsors Volksbank Siegerland geben. Die Preise:

Dauerkarte  20 Euro Erwachsene  / 14 Euro Jugendliche
Freitag (Kommers)   6 Euro Erwachsene / 4 Euro Jugendliche
Samstag (Ferndorf feiert)  14  Euro Erwachsene / 10 Euro Jugendliche
Sonntag (Frühschoppenkonzert) 4  Euro Erwachsene / 2 Euro Jugendliche
> Infos zum Programm

 

Bild vergrößern

Plakat zum Kartenvorverkauf

Sperrungen während der Festmeile

Die Festmeile wird während der drei Festtage für den Verkehr mit Kraftfahrzeugen gesperrt sein. In Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Stadt Kreuztal ist ein Konzept erarbeitet worden, dass eine größtmögliche Sicherheit gewährleistet. Für die Anwohner an der Festmeile bedeutet das, dass sie während der Festtage Einschränkungen hinnehmen müssen. Die Standbetreiber sind ausführlich über die Möglichkeiten der Anlieferung an die Festmeile zu bestimmten Zeiten informiert worden. Der aktualisierte Plan mit der Übersicht aller Absperrungen und den Parkmöglichkeiten kann hier eingesehen und heruntergeladen werden.
http://www.ferndorf.de/downloadliste.php?id=102

 

Bild vergrößern

Die Sperrungen während der Festmeile im Juli

Bestellformular für die Ferndorf-Fahne online

Für die, die ihr Haus oder die Straße zum Fest mit einer Fahne mit dem Ferndorfer Hifthorn schmücken wollen, wollen wir noch einmal Fahnen herstellen lassen. Das Bestellformular für die verbindliche Bestellung ist nun online.

Backaktion zur Landtagswahl des Maluma Kindergartens

Zur Landtagswahl wird es eine Backaktion der Eltern am Wahllokal in Ferndorf geben.Da diese Wahl aber auf Muttertag fällt, gibt es dieses Mal nicht die leckeren Maluma Waffeln (auf diese darf man sich zur Bundestagswahl freuen), sondern besondere Muttertagskuchen, Muffins und Torten, von den Maluma Eltern gespendet.(weiter lesen)

 

Bild vergrößern

Kuchen 1

Die Litfaßsäule am Dorfbrunnen für Informationen zum Fest

Um die Ferndofer Bürger zentral und zeitnah über alle Neuigkeiten zur Festmeile informieren zu können, entstand die Idee, eine Litfaßsäule zu installieren. So können sich auch diejenigen, die nicht das Internet als Informationsquelle nutzen, ständig auf dem Laufenden halten. Gekrönt wird die Litfaßsäule von einer "decken Duffel", die zum Schutz gegen die Witterung mit einem wetterfesten Lack versiegelt wurde und deshalb stärker glänzt als man das von Kartoffeln gemeinhin kennt. Auf der Litfaßsäule findet man das komplette Festprogramm zur Feier Juli.
zu den Fotos http://ferndorf.de/fotogalerie.php?id=150

 

Bild vergrößern

Die "Duffel" kommt auf die Litfaßsäule

Der aktuelle Festmeilenplan

Der aktuelle Festmeilenplan und die Übersicht der Festmeilenstände können jetzt hier heruntergeladen werden:

Die Festmeile:
http://www.ferndorf.de/downloadliste.php?id=99

Die Standübersicht:
http://www.ferndorf.de/downloadliste.php?id=100


oder auf der Internetseite zum Fest:
http://www.950-jahre-ferndorf.de/downloads.php

 

 

Bild vergrößern

Die aktuelle Festmeile jetzt downloaden

Dilldappen gesucht!

Die schönen Dilldappenkostüme wurden anlässlich der 100-Jahr-Feier des TuS Ferndorf gefertigt und sind bei manch anderem Fest im Siegerland unterwegs gewesen. Die Ferndorfer, die die Kostüme damals angefertigt und getragen haben, sind inzwischen nicht mehr die Jüngsten(oder passen auch nicht mehr alle in die Kostüme ; ) Deshalb werden für die 950-Jahr-Feier Nachfolger gesucht, die fit genug sind, in den Kostümen über die Festmeile zu laufen. Wer den Spaß mitmachen will, kann sich bei Ali Rath melden: Tel. 02732/25646

 

Bild vergrößern

Die Dilldappen im Festzug bei der 100-Jahr-Feier des TuS

Das Festprogramm

Am Sonntag nach dem Frühschoppen-Konzert und der Eröffnung der Festmeile um 13.00 h hat sich eine Terminverschiebung ergeben. Es findet noch ein besonderes musikalisches Ereignis am Sportplatz statt. Deshalb beginnt die Oldtimer-Ausstellung und die Vorstellung der Fahrzeuge nun um 14.20 h. Mehr Infos zur Festmeile: http://ferndorf.de/projektliste.php?id=50

Bild vergrößern

Das aktualisierte Festprogramm

Termine und Veranstaltungen 2017

Wer bis jetzt noch keinen Terminkalender für 2017 hat, kann diesen hier als pdf-Datei herunterladen http://www.ferndorf.de/downloadliste.php?cid=9

Bild vergrößern

Terminkalender 2017

Tus Ferndorf - TuS Nettelstedt 1975 und 2017

1975 trafen der TuS Ferndorf und der TuS Nettelstedt zum entscheidenden Qualifikationsspiel zur Westdeutschen Meisterschaft in Ferndorf aufeinander. Ziemlich genau 42 Jahre später traf der TuS Ferndorf am vergangenen Samstag wieder auf jenen TuS Nettelstedt, der zur Zeit als TuS N-Lübbecke die 2. Handballbundesliga anführt. Mit 24:27 musste sich der TuS den Gästen geschlagen geben.
http://www.tus-ferndorf.de/

Von dem Spiel vor 42 Jahren ist gerade ein Film aus den Archiven aufgetaucht.Ein kleiner Ausschnitt daraus ist auf unserer facebook-Seite zur 950-Jahr-Feier zu sehen. Zu erkennen ist unter anderem Herbert Lübking, damals wohl bekanntester deutscher Handballer und Nationalspieler, beim 14m Strafwurf auf das von Manfred Hambloch gehütete Ferndorfer Tor.
zum Video

 

Voll im Plan - die Festmeile

Der aktuelle Plan der Festmeile zeigt den Fortschritt der letzten Wochen. Nahezu alle Standflächen sind inzwischen belegt. Dennoch planen wir intensiv weiter, denn es geht um jede Menge Details. Deshalb ist der aktuelle Stand sicherlich noch nicht die letzte Version. Man kann sich also noch beteiligen und Wünsche äußern. zum aktuellen Stand

 

Das "Hifthorn" - Symbol der Gemeinde Ferndorf

In der Festschrift zur 950-Jahr-Feier spielt das "Hifthorn" aus dem Wappen der ehemals eigenständigen Gemeinde Ferndorf eine zentrale Rolle. Wer uns Informationen oder Bildmaterial zum Thema "Ferndorf und sein Wappen" zur Verfügung stellen kann, ist uns herzlich willkommen.
>mehr

Bild vergrößern

Das 'Hifthorn' bei der 900 Jahr Feier 1967

Rundblick in der Kirche

Johannes Becker hat faszinierende Impressionen in der unserer Ferndorfer Kirche erstellt. Über die Links kann man einen 360° Rundum-Blick erleben.

> mehr

Bild vergrößern

360° Rundum-Blick in der Laurentius-Kirche

Terminkalender
Nachrichten
Projekte