. .

 

Schützenhalle „Hinter der Mühle"

Es war das Jahr 1952 als sich 28 Leute zusammenfanden und zu der Erkenntnis kamen: In Ferndorf muss ein Schützenverein her! Die Idee wurde ein Volltreffer. Bereits ein Jahr später hatte der neue Verein ein eigenes Heim, die Schützenhalle.

Die Räumlichkeiten des Schützenheims „Hinter der Mühle" bieten viel Platz für sport-
liche Aktivitäten, aber auch zum Feiern. Zum alljährlichen Höhepunkt, dem Schützen-
fest im Sommer, finden sich viele Ferndorfer nebst zahlreichen Gästen ein, um dabei 
zu sein, wenn nach dem entscheidenden Schuss der neue König gefeiert wird.

Weitere Informationen zum Schützenverein finden Sie hier.

Die Schützenhalle (Hütte Nr. 2) hat einen Festraum für bis zu 55 Personen und eine vollständig eingerichtete Küche mit Zapfanlage. Sie kann für Feiern gemietet werden. 
Ansprechpartner ist Ulrich Bald, Tel. 0 27 32 - 32 02.