. .

 

Süße Krapfen in Fett gebacken

Zutaten

500 g Mehl, 40 g Hefe, ca. 300 g Milch, 80 g Butter, 80 g Zucker, 1 Ei, 2 Eigelb, 1 Prise Salz, 150 g Rosinen, etwas Zimt & Zucker zum Bestreuen
Je nach Größe kommen 25 bis 30 Stück aus dem Teig

Zubereitung

Mehl in eine Backschüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung eindrücken, die zerbröckelte Hefe mit etwas Milch und 1 Teelöffel Zucker hineingeben, mit etwas Mehl zu einem flüssigen Vorteig verrühren, der 30 - 40 Minuten gehen muss. Vorteig mit Mehl, restlicher Milch und Zucker, Fett, Eiern und Salz vermengen, mit dem Rührlöffel schlagen, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Zuletzt die Rosinen einarbeiten, den Teig 30 - 40 Minuten gehen lassen. Mit dem Esslöffel Bällchen abstechen und in heißem Fett schwimmend goldgelb backen, noch heiß mit Zucker und Zimt bestreuen.

Rezept: Kochbuch SVB 1994 / Fotos: Sebastian Vitt aus Siegen