. .

 

Festmeile "Ferndorf im Laufe der Jahrhunderte"

Die Festmeile soll am 15. und 16. Juli 2017 von 11-17 Uhr (Sa.) bzw. 13-17 Uhr (So.)  stattfinden. 

Der geplante Streckenverlauft: Start am Dorfbrunnen, die Kindelsbergstraße hoch bis zum Feldhof - auch das Heimatmuseum wird einbezogen. Von der Dorfmitte geht es die Ferndorfer Straße entlang bis zum Gasser Weg und hoch zum Kindergarten Maluma bzw. Sportplatz. Auf dem Sportplatz soll ein großes Festzelt stehen.

Denkbar sind Beiträge, die verschiedene Epochen der Ortsgeschichte und auch aktuelle Begebenheiten in theatralischer, musikalischer, mundartlicher, tänzerischer, künstlerischer, kunsthandwerklicher, komischer, phantasievoller und kulinarischer Form darstellen. Schön wäre auch, wenn die bekannten Anekdoten und typischen Prahlereien dargestellt würden.

Es können Buden, Zelte, Pavillons, Fahrzeuge, Festwagen, Anhänger, etc. am Straßenrand aufgebaut werden. Auch die angrenzenden Schuppen, Scheunen, Garagen und Plätze können, in Absprache mit den Eigentümern, bespielt werden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wir hoffen auf vielfältige Beteiligung und ausgefallene Ideen. Alle Personen, Gruppen und Vereine (gerne auch aus anderen Orten), Nachbarschaften, örtliche Firmen und heimische Kunsthandwerker sind herzlich willkommen.

 

Zur Einstimmung rechts auch einige Bilder des großen Jubiläums im Jahre 1967. Die Filme der 900-Jahrfeier mit dem großen Festumzug sind auf DVD erhältlich.

Infos und Kontakt
Dr. Harald Hockamp, Tel. 02732-559696, E-Mail: harald.hockamp@t-online.de

Bild vergrößern

Zahnbürste für die große "Schnudde"

Bild vergrößern

Ferndorfer "Muuhldeng"

Bild vergrößern

"Degge Duffel" - Erntejahr 1967