. .

 

Wir führen immer was im Schilde

Der alte Hausname und das Baujahr stehen auf den kleinen Schildern, die an den ältesten Ferndorfer Häusern angebracht worden sind. Bei diesem Projekt aus dem Jahre 2006 haben wir das Alter der Häuser von Fachleuten durch die „dendrochronologische Holzuntersuchungs-Methode" bestimmen lassen.

Ein erfolgreiches Projekt - aber natürlich ruhen wir uns nicht auf unseren Lorbeeren aus. Weitere Projekte sind in Vorbereitung. Wer dabei helfen möchte, ist herzlich willkommen - wir führen noch einiges im Schilde! 

Foto des Monats

950 Jahre Ferndorf
Vorhang auf ...
Ferndorfer in der Fremde
Weitere Projekte und Umfragen