. .

 

Das Neueste von heute - und gestern

Bild vergrößern
16.10.2017

Jung trifft alt in Kredenbacher Schule


60-Jahrfeier der Jung-Stilling- Gemeinschaftsgrundschule
 
Kreuztal-Kredenbach. Als Michel Hahn und Anne Klotz gleich zu Beginn des Schulfestes von
Schulleiterin Sandra Klein interviewt wurden, schloss sich der Kreis. Der sechsjährige ist ein aktuelles I-Dötzchen, seine Tante gehört zu den ersten Schülerinnen der heutigen Grundschule auf dem Kredenbacher Weinberg. Seit 60 Jahren steht dort die Jung-Stilling- Gemeinschaftsgrundschule und das wurde groß gefeiert. Auch Bürgermeister Walter Kiß war gekommen und lobte die Schule und alle, die sich für sie einsetzen. Wie konnte es anders sein, pünktlich zum Beginn verschwanden dann auch die letzten Wolken und das fünfstündige Fest im Gebäude und auf dem Schulhof wurde von bestem Herbstwetter begleitet.
 
So verbrachten rund 600 Besucher schöne Stunden auf dem Gelände, auf dem auch viel geboten
wurde. Die Schüler hatten in einer Projektwoche sehr viel vorbereitet und stellten die Ergebnisse vor. So ging es in den Klassen unter anderem um die Themen alte Spiele, Nistkästen, Äpfel, unser Dorf, Insektenhotel oder Handpuppen. Sogar ein Musical wurde aufgeführt und eine Schulwand mit einem neuen Graffiti verschönert. Ein Rettungswagen des DRK kam sogar mit Martinshorn auf den Schulhof und zeigte an Schülern, wie erste Hilfe funktioniert. Alles, was die sechs- bis zehnjährigen den Besuchern boten, war beeindruckend.

Quelle: Foerderverein-GS-Kredenbach