. .

 

Das Neueste von heute - und gestern

Bild vergrößern
24.07.2017

Sparkasse Siegen erfüllt Ferndorfer Knirpsen Herzenswunsch


Kreuztal-Ferndorf. Seit den Osterferien hat der Förderverein des städtischen Kindergartens „Ferndorfer Knirpse“ mit seinem Projekt „Neue Spielgeräte im Gartengelände“ an der Spendenaktion Herzenswunsch der heimischen Sparkasse teilgenommen. Während dieser Zeit und insbesondere an den Aktionstagen in den verschiedenen Filialen konnte jedermann Spendencodes ziehen und dem Projekt gutschreiben lassen.

Nach rund 10 aktiven Wochen, voller Besuche der vielen bunten Aktionstage und dem Rühren der Werbetrommel im Kreis der Eltern und Unterstützer, stand Anfang Juli der Aktionstag in der Ferndorfer Filiale auf dem Programm. Schon am frühen Vormittag besuchten die rund 65 „Knirpse“ gemeinsam mit ihren Erziehern das Fest und gaben ihre gemalten Herzenswünsche ab. Als Dankeschön gab es neben einem Spendencode für jedes Kind Knete, Getränke und Luftballons. Der Förderverein der „Ferndorfer Knirpse“ und die Eltern des Kindergartens „Maluma“ waren mit einem gemeinsamen Stand vertreten. Neben dem Werben für das eigene Projekt wurden Kartoffelbrote mit Butter und Salz verkauft. Der Erlös kam den beiden Kindergärten zu Gute. Am Abend konnte das Erreichen des Spendenziels in Höhe von 1.000 Euro vermeldet werden.

Eine Woche später konnte Thomas Lörk, 1. Vorsitzende des Fördervereins des städtischen Kindergartens „Ferndorfer Knirpse“, im Rahmen des Kreuztaler Aktionstags auf dem Roten Platz den Spendenscheck aus den Händen des Sparkassen-Vorstandsmitglieds Günter Zimmermann entgegennehmen.

Die neuen Spielgeräte aus Naturweide sollen im neuen Kindergartenjahr angeschafft werden und den Kindern im Sommer sowie Winter (dann im Mehrzweckraum) zur Verfügung stehen.

Link: https://www.sparkassen-herzenswunsch.de/project/neue-spielgerate-imgartengelande/

Quelle: Förderverein des städtischen Kindergartens Ferndorfer Knirpse e.V.