. .

 

Das Neueste von heute - und gestern

Bild vergrößern
13.05.2016

60 Jahre Kindergarten „Ferndorfer Knirpse“ – Das muss gefeiert werden…


…und wurde es auch!

Am Donnerstag, dem 12.05.2016, feierte der Kindergarten „Ferndorfer Knirpse“ sein 60-jähriges Bestehen bei strahlendem Sonnenschein und vielen gutgelaunten Kindern, Eltern, Erziehern und Ehemaligen.

Nach der Begrüßungsrede durch Leiterin Susanne Rath durften die rund 65 Kinder die Gäste mit dem Lied „Wir Kindergartenkinder“ auf das weitere Festprogramm des Nachmittags einstimmen.

So folgten nach dem Grußwort des Bürgermeisters Walter Kiß, welcher der Einladung der Knirpse ebenfalls gefolgt war, die verschiedenen Darbietungen der einzelnen Kindergartengruppen.

Vor und nach der Pause wurde gezeigt, was in den letzten Wochen so fleißig geübt worden war: Die „Obenland“-Kinder führten in lustigen Marienkäferkostümen ihre Version des Kinderliedes „Die Sonnenkäferkinderlein“ auf und sangen „Das Lied über mich“. Die „Katzengruppe“ stellte die gesangliche Variante des Märchens „Dornröschen“ dar und zeigte mit verschiedenen Musikinstrumenten eine Verklanglichung zu einem vorgelesenen Text. Die „Bärengruppe“ tanzte zum altbekannten Volkslied „Brüderchen, komm tanz‘ mit mir“ und sang das Kinderlied „Was hör ich da von nebenan“ – was sich gewiss auch die benachbarten Anwohner -nicht nur- an diesem Nachmittag bei dem munteren Treiben im Garten der Knirpse fragten.

In der Pause gab es Kaffee & Kuchen sowie Würstchen vom Grill. Zudem wurde natürlich gespielt und getobt, die Kinder konnten sich ein Luftballontier machen lassen oder selbst einen Ansteckbutton basteln.

Zum Abschied durfte sich jedes Kind noch einen Luftballon mit dem Logo des Kindergartens mitnehmen und so klang der fröhliche und rundum gelungene Nachmittag allmählich aus.

„Wir Kindergartenkinder, wir sind vergnügt und froh! Wir wünschen nur das Eine, es bliebe immer so.“
– und das auch hoffentlich noch die nächsten 60 Jahre im Kindergarten „Ferndorfer Knirpse“!